DIENSTLEISTUNGEN

Die hohe Regulierungsdichte im Bereich der Medizin (einschliesslich Pharma, Medizinprodukte/MedTech und IT) erfordert von allen Akteuren besondere Aufmerksamkeit in Bezug auf die Identifizierung und Einhaltung der jeweils massgeblichen Normen. Diesbezüglich bieten wir etwa die folgenden Dienstleistungen an, wobei wir nicht nur im schweizerischen Recht versiert sind, sondern auch eine besondere Expertise hinsichtlich des EU-Rechts sowie der Beziehungen Schweiz – EU aufweisen:


  • Erstellung von Risikoanalysen im Hinblick auf die Einhaltung rechtlicher Rahmenbedingungen, insbesondere bei Unternehmen der MedTech-, Medizinprodukte- und Pharmabranche;
  • Erarbeitung oder Optimierung der internen Organisation sowie der Governance- und Compliance-Strukturen von Unternehmen, Leistungserbringern und Standesorganisationen;
  • Beratende Begleitung der Compliance-Organe sämtlicher Akteure bei der Ausübung ihrer Überwachungstätigkeiten;
  • Überarbeitung bestehender und Erstellung neuer interner Reglemente und Weisungen (Selbstregulierung);
  • Beratung bei der Wahl der geeigneten Rechtsform (GmbH, AG, Stiftung, Verein usw.);
  • Beratung und Schulung von internen Stellen sowie von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern;
  • Berücksichtigung internationaler Bezüge, insbesondere zur Europäischen Union.